Neue Baumpaten in Völklingen

NABU Saarland und die Mittelstadt Völklingen zeichnen neue  Patenbäume im Wald am Wildgehege aus.

Völklingen – Der NABU Saarland hat gemeinsam mit der Mittelstadt Völklingen die neuen Baumpatinnen Charlotte und Karin Teusch im Stadtwald ausgezeichnet. Im Beisein der Stadtförsterin Verena Lamy und des NABU-Projektleiters Helmut Harth wurden zwei Patenbäume im Wald am Wildgehege mit Plaketten markiert. Der ausgewählte Standort wird naturnah bewirtschaftet und weist viele ältere Eichen und Buchen auf.

„Anlässlich unserer Geburtstage wünschten meine Mutter und ich uns in diesem Jahr von unseren Gästen ein etwas außergewöhnliches Geschenk“, erzählt die frischgebackene Baumpatin Charlotte Teusch. „Da wir zusammen 100 Jahre alt geworden sind, hatten wir die Idee, Patenschaften für zwei alte Bäume im Wald unserer Heimatstadt als bleibende Erinnerung zu übernehmen.“ Gemeinsam mit Stadtförsterin Verena Lamy, ihrem Dackelrüden Anton und NABU-Projektleiter Helmut Harth waren schnell zwei imposante Buchen im Völklinger Stadtwald gefunden, die beide älter als 120 Jahre sind und über Stammumfänge von bis zu 3 Metern verfügen. Beim Anbringen der Plaketten durften die Baumpatinnen dann selbst Hand anlegen und  kündigten an, ihre hölzernen Patenkinder bei gemeinsamen Waldspaziergängen künftig regelmäßig zu besuchen.

Die Patenschaften im Baumerhalterprojekt ermöglichen es dem NABU den Waldeigentümer für den Nutzungsverzicht des Baumes in Höhe des Brennholzwertes zu entschädigen. „Uns ist es wichtig, alternative und realisierbare Finanzierungsmöglichkeiten zu erschließen, um es Firmen und Privatpersonen zu ermöglichen einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der biologischen Vielfalt vor Ort zu leisten“, erklärt Projektleiter Helmut Harth. Der NABU Saarland verpflichtet sich im Rahmen der Baumpatenschaft 40 Jahre lang die Erhaltung der Bäume zu kontrollieren und zu dokumentieren, wozu auch die Pflege einer Datenbank mit den GPS-Koordinaten der Habitatbäume zählt. Jeder Baum erhält außerdem eine entsprechend nummerierte Plakette mit dem Namen des Spenders.

„Die Mittelstadt Völklingen unterstützt das Baumerhalterprojekt gerne, da es gut zu der naturnahen Waldbewirtschaftung in unserem Kommunalwald passt. Wir freuen uns über die gute Zusammenarbeit mit dem NABU und hoffen auf viele weitere Baumpatinnen und Baumpaten“, so Stadtförsterin Verena Lamy.

Eine Informationsbroschüre, einen Flyer sowie ein Erklärvideo zum Thema finden Sie auf www.wertvoller-wald.de

Für Rückfragen:
Helmut Harth, Waldreferent
Tel. +49 (0)6806.85 03 38, E-Mail: helmut.harthNABU-saar.de